enorm Wirtschaftsmagazin

Reportage über Hossein Fayazpour, Chef de Cuisine in einer Landeserstaufnahmestelle

Hossein Fayazpour kocht täglich für bis zu 1.000 Flüchtlinge Gerichte aus deren Herkunftsländern. Sein Team
umfasst Köche und Helfer aus 14 Nationen, die sich mit den Flüchtlingen in deren Muttersprache
unterhalten können. Er sagt, für ihn sei Essen ein Medium um Menschen zu erreichen. „Es soll nach
Heimat riechen.”

> ENORM
featuring_image_slanted26_02          _featured_image_pfalzkind          _featuring_image_slanted26_02          _featured_image02_bball